Umfassender Schutz vor Gefahren aus dem Internet

Cyberversicherung Plus

Onlineshopping, Postings in den sozialen Medien oder E-Banking: Wie sicher sind Sie digital unterwegs? Die verschiedenen Module unserer Cyberversicherung Plus schützen Sie und Ihre Kinder umfassend vor den verschiedenen Risiken der Online-Welt und vor finanziellem Schaden.

Beratung anfordern

Vorteile der AXA Cyberversicherung Plus

  • Modulares Produkt: Sie wählen und bezahlen, was Sie brauchen
  • Cyber-Präventionsservices: Monitoring inkl. Warnmeldungen vor Gefahrenquellen
  • Umfassender Versicherungsschutz: Kombiniert Rechtsschutz und finanzielle Leistungen

Wie sichere ich mich und meine Kinder gegen die Gefahren des Internets ab?

Egal, ob Hacker Ihre Kunden- oder Kontodaten missbrauchen, ob Sie bei einem Fake-Onlineshop bestellen oder ob Ihr Kind Opfer von Cybermobbing wird. Unsere Expertinnen und Experten sind für Sie da – und sorgen dafür, dass Sie und Ihre Familie sicher im Internet surfen, shoppen und socializen können. 

Exklusive Cyber-Präventionsservices

Wir versichern Sie nicht nur im Schadensfall, sondern bieten Ihnen auch Services im Bereich Prävention. Als Kundin oder Kunde der AXA profitieren Sie von unserer Kooperation mit Silenccio: Das innovative Schweizer Start-up bietet einen Onlinedienst, der negative Beiträge und Hasskommentare in den sozialen Medien erkennt, herausfiltert und Ihnen solche meldet.

Auf Ihren Wunsch hin greift Silenccio ein, mahnt den Verfasser ab und löscht den Beitrag. Kommt es wegen Verleumdung oder Persönlichkeitsverletzung zum Rechtsfall, übernimmt die AXA-ARAG Ihre Anwalts- und Verfahrenskosten.

Des Weiteren kümmert sich Silenccio um das Monitoring von E-Mails und warnt vor Phishing Mails. Silenccio bietet zudem eine Browser Extension für Webseiten von Onlineshops.

Film ab für die Cyberversicherung Plus

Modularer Rundumschutz

Unsere Versicherung umfasst vier modular aufgebaute Bausteine, wobei jeder Baustein auch allein abschliessbar ist. Ganz egal, für welches Modul oder welche Module Sie sich entscheiden: Die Cyberversicherung Plus bietet dank der Kombination aus AXA Versicherungsschutz, AXA-ARAG Rechtsschutz und den Services von Silenccio einen umfassenden Schutz vor Cyberrisiken. 

Wählen Sie zwischen folgenden Modulen: 

  • Online-Konten & Kreditkarten: Die AXA Cyberversicherung Plus hilft bei Diebstahl und Missbrauch Ihrer Personendaten, Konten und Kreditkarten.
  • Online-Mobbing & Urheberrechte: Wir sind für Sie da, wenn Ihre Urheberrechte im Internet verletzt werden oder wenn Sie Opfer von Cybermobbing werden.
  • Online-Shopping: Die AXA Cyberversicherung Plus sorgt für ein entspanntes Erlebnis beim Onlineshopping und sichert Sie gegen finanzielle Schäden im Zusammenhang mit Einkäufen in unseriösen Onlineshops ab.
  • Datenrettung, Virenentfernung & IT-Assistance: Wir bieten Unterstützung bei der Wiederherstellung Ihrer Daten, der Entfernung von Viren, technischen Defekten und weiteren IT-Support-Leistungen rund um elektronische Geräte wie Computer oder Laptops.

Attraktiver Prämienrabatt

Wählen Sie mehrere Module der AXA Cyberversicherung Plus und profitieren Sie von einem attraktiven Prämienrabatt.

Kundenbewertungen

4.6/5Wohn- & Eigentumsversicherungen

Ermittelt aus 13056 Kundenmeinungen

Review silver seal

Zu den Kundenbewertungen

Diese Fälle sind mit der Cyberversicherung Plus gedeckt

Die Cyberversicherung der AXA lässt sich exakt an Ihre Bedürfnisse anpassen – Sie wählen und bezahlen nur die Module, die Sie wirklich brauchen. Phishing, Datenrettung, Cybermobbing: Erfahren Sie jetzt, in welchen Fällen wir Ihnen als Partnerin zur Seite stehen.

Fallbeispiele Online-Konten & Kreditkarten

1.       Hackerangriff

Cyberkriminelle haben Oliver Meiers Kreditkarte gehackt und Ferien im Wert von CHF 5000.– gebucht.

  • Die AXA-ARAG geht gegen die Täter vor und setzt Ansprüche auf die Wiederherstellung des E-Banking-Accounts durch.
  • Die AXA übernimmt CHF 5000.– 

 

2.       Datenklau

Bei einem grossen Online-Händler werden fünf Millionen Kundenkonten inklusive E-Mail-Adressen geleakt. Die Täter waren schnell und haben in Carina Maurizios Namen bereits Waren bestellt.

  • Silenccio informiert Carina, dass ihre E-Mail-Adresse vom Leak betroffen ist, und empfiehlt ihr, das Passwort zu ändern. Zudem unterstützt Silenccio sie in der Kommunikation mit dem Online-Händler bei der Stornierung der Bestellung.
  • Die AXA-ARAG unterstützt Carina bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche gegenüber den Tätern sowie gegenüber dem Online-Händler.
  • Die AXA übernimmt den restlichen Geldschaden.

 

3.       ID im Darknet angeboten

Mark Bändli hat in den letzten Jahren mehrmals einen Scan seiner Identitätskarte per E-Mail verschickt, zum Beispiel, um einen Strafregisterausweis zu beantragen. Jetzt wurde sein E-Mail-Konto gehackt. Seine ID wurde daraufhin im Darknet zum Verkauf angeboten, wo in Marks Namen mit Hinterlegung seiner ID ein Geschäft abgeschlossen wurde – für das er nun aufkommen muss.

  • Silenccio informiert Mark, dass sein E-Mail-Konto gehackt wurde und empfiehlt ihm, das Passwort zu ändern.
  • Die AXA-ARAG unterstützt ihn bei der Durchsetzung seiner Ansprüche gegenüber den Tätern.
  • Die AXA übernimmt die Kosten für das Geschäft, das in Marks Namen abgeschlossen wurde.

Fallbeispiele Online-Mobbing & Urheberrechte

1.       Urheberrechtsverletzung

An einem Stadtfest werden Peter und Tobias in ausgelassener Stimmung und mit einem Bier in der Hand fotografiert. Dieses Bild wird ohne Einverständnis für einen Artikel auf 20min.ch verwendet, in dem es um den übermässigen Alkoholkonsum junger Menschen geht. Nachdem Kollegen Peter und Tobias auf den Artikel aufmerksam gemacht haben, wollen die zwei Männer, dass das Foto im Online-Artikel gelöscht wird.

  • Silenccio fordert 20 Minuten auf, das Foto aus dem Artikel zu löschen. 20 Minuten kommt dieser Aufforderung nicht nach.
  • Die AXA-ARAG unternimmt rechtliche Schritte gegen 20 Minuten.

 

2.       Cybermobbing

Anouk Berger wird aufgrund ihres Aussehens auf Instagram gemobbt: Mehrere User schreiben unter ein Bild der Studentin beleidigende, persönlichkeitsverletzende Kommentare.

  • Der Onlinedienst Silenccio, der für das Monitoring verantwortlich ist, informiert Anouk über die Hasskommentare.
  • Die junge Frau entscheidet sich, gemeinsam mit Silenccio gegen die Kommentare vorzugehen. Silenccio mahnt die Personen ab, die eine Beleidigung unter dem Post hinterlassen haben und fordert sie auf, die Kommentare zu löschen.
  • Da die Kommentare nicht gelöscht werden, geht die AXA-ARAG rechtlich gegen die Cybermobber vor.

Fallbeispiele Onlineshopping

1.       Umtausch 

Anna Bertschinger bestellt eine PlayStation 4, erhält jedoch eine PlayStation 3. Der Online-Händler verweigert den Umtausch und behauptet, die richtige Spielkonsole geliefert zu haben.

  • Anna meldet das Problem zunächst Silenccio. Der Onlinedienst setzt sich im Namen der Kundin mit dem Shop in Verbindung, um das Problem zu lösen, ohne dass es zum Rechtsfall kommt. Der Verkäufer reagiert jedoch nicht.
  • Die AXA-ARAG geht rechtlich gegen den Verkäufer vor und versucht, Annas Ansprüche durchzusetzen. Der Online-Verkäufer ist jedoch nicht mehr auffindbar – Anna wurde offensichtlich Opfer eines Fake-Shops.
  • Die AXA erstattet Anna die Kosten für die falsche Konsole.

 

2.       Monitoring

Cédric Müller, der sich auf Silenccio registriert hat und die Browser Extension nutzt, sucht im Internet nach einem ganz bestimmten Paar Sneaker.

  • Die Browser Extension von Silenccio erkennt eine als nicht sicher eingestufte Webseite und empfiehlt Cédric, nichts auf dieser zu bestellen.
  • Cédric verlässt die Webseite und bestellt die Sneakers auf einer als sicher eingestuften Seite.

Fallbeispiel Datenrettung, Virenentfernung & IT-Assistance

Virenbefall

Sabine Meiers Computer wird durch einen Virenbefall beschädigt, wodurch ihre Daten und das E-Mail Programm gelöscht werden.

Die AXA übernimmt die Kosten für einen Experten, der

  • den Virus entfernt.
  • die Daten wiederherstellt,
  • das E-Mail-Programm wieder einrichtet,
  • und Sabine Hilfe bei der Sicherung von Daten bietet.

AXA & Sie

Kontakt Schaden melden Stellenangebote Medien Broker myAXA Garagen-Portal Kundenbewertungen Newsletter abonnieren

AXA weltweit

AXA weltweit

In Kontakt bleiben

DE FR IT EN Nutzungshinweise Datenschutz © {YEAR} AXA Versicherungen AG

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz