myAXA Login
Mehr Sicherheit für Ihr Zuhause

Home Protection

Mehr Sicherheit für Ihr Zuhause: Ihr Sicherheitssystem und Ihre Präsenzsimulation haben Sie vom Smartphone aus im Griff. Mit dem Zusatzservice «Home Protection Plus» wird ein allfälliger Alarm an unseren Partner Securitas weitergeleitet, welcher umgehend die Ursache prüft und notwendige Massnahmen einleitet. Einbruchschutz war noch nie so einfach.

  • Mehr Schutz für Ihr Zuhause dank Smart Home
  • Attraktive Rabatte auf die Sicherheitsgeräte
  • Hilfe durch Securitas im Ernstfall

So funktionierts:

  • 1

    Laden Sie die myAXA-App herunter und melden Sie sich mit Ihrem Login an. Ihren myAXA-Login erhalten Sie als Kunde der AXA.

  • 2

    Bestellen Sie die passenden Geräte direkt via myAXA-App zu Vorzugskonditionen.

  • 3

    Nutzen Sie in der myAXA-App die attraktiven Zusatzservices Home Protection Plus und Präsenzsimulation.

Zur myAXA-App für iOS
Laden im App Store

Zur myAXA-App für Android
Jetzt bei Google Play

So schützen Sie Ihr Zuhause

Machen Sie Ihr Smartphone zur mobilen Kommandozentrale: Halten Sie durch Präsenzsimulation ungebetene Besucher fern und überwachen Sie Ihr Zuhause mit einem Blick auf das Display. So wissen Sie selbst aus grosser Entfernung, was bei Ihnen zuhause passiert. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Das Angebot Home Protection der AXA besteht aus den Sicherheitsgeräten der Linie Somfy Protect unseres Partners Somfy, Leuchten von Philips Hue sowie aus Zusatzservices der AXA. Als Kundin oder Kunde der AXA können Sie kompatible Geräte im exklusiven Online-Shop zu Sonderkonditionen individuell zusammenstellen und beziehen. Die Geräte steuern Sie direkt über die Apps unserer Partner Somfy und Philips, die Zusatzservices wählen Sie bequem in der myAXA-App. Um das Angebot vollumfänglich nutzen zu können, benötigen Sie einen WLAN-Zugang, einen myAXA-Login, die myAXA-App sowie die Apps unserer Partner Somfy Protect und Philips Hue installiert auf Ihrem Smartphone.

Der Service für Ihre Sicherheit: Home Protection Plus der AXA

Profitieren Sie vom Zusatzservice mit unserem professionellen Partner Securitas. Wenn Ihr Somfy Protect Sicherheitssystem einen Alarm auslöst, leiten wir diesen an Securitas weiter. Certas, die Alarmzentrale von Securitas, kontaktiert Sie oder Ihre Freunde/Verwandten umgehend, prüft die Situation und leitet notwendige Massnahmen ein. Falls notwendig, erscheinen Securitas-Mitarbeitende persönlich bei Ihnen vor Ort. Dieser Service ist kostenpflichtig.

Sicherheitsgeräte von Somfy Protect

Sirene, Bewegungssensoren oder Videokamera: Stellen Sie Ihr Sicherheitssystem zusammen, abgestimmt auf Ihre Räumlichkeiten und Bedürfnisse. Hier finden Sie eine Auswahl der Geräte von Somfy Protect.

Somfy One – die elegante Gesamtlösung

«Somfy One» vereint Kamera, Bewegungsmelder, Sirene und Alarmfunktion in einem Gerät.

Die Kamera schützt auch Ihre Privatsphäre: Aktiviert man den Privatmodus, schliesst sich die motorisierte Blende und deckt die Linse ab. So haben Sie während Ihrer Abwesenheit stets ein wachsames Auge in den heimischen vier Wänden und werden dennoch nie selbst beobachtet.

Durch die individuelle Konfiguration des Bewegungssensors in der Kamera ist es möglich, die Empfindlichkeit des Bewegungssensors so einzustellen, dass Ihre Haustiere keinen Alarm auslösen. Der Bewegungssensor kann auf Wunsch auch vollständig deaktiviert werden.

Zudem können Sie gemachte Aufnahmen archivieren oder via Smartphone direkt mit Personen im Haus sprechen.

Somfy One bietet umfassenden Schutz

Somfy One bietet umfassenden Schutz

Videoüberwachung auf dem Smartphone

Mit der passenden Sicherheitskamera kann das Alarmsystem auf weitere Räume ausgeweitet werden. Die Linse erkennt Aufnahmen von Bewegungen automatisch; diese lassen sich per Knopfdruck live auf den Bildschirm Ihres Mobiltelefons streamen.

Die Kamera kann auch eigenständig verwendet werden und besitzt einen Privatmodus. Der Bewegungssensor lässt sich individuell einstellen.

Aufnahmen der Sicherheitskamera direkt auf das Smartphone streamen

Aufnahmen der Sicherheitskamera direkt auf das Smartphone streamen

Intelligente Sensoren für Türen und Fenster

«IntelliTAGs» sind handliche Sensoren, die wahlweise an Fenstern oder Türen angebracht werden. Die intelligente Technologie differenziert alltägliche Einwirkungen – wie beispielsweise das harmlose Abprallen eines Fussballs – von einem gewaltsamen Eindringen. So ist Ihr Haus raffiniert geschützt und lästige Fehlalarme werden vermieden.

Intelligenter Schutz mit handlichen Sensoren («IntelliTAGs»)

Intelligenter Schutz mit handlichen Sensoren («IntelliTAGs»)

Bewegungssensoren für den Innenraum

Der Bewegungssensor kann wahlweise auf ein Möbelstück gelegt oder an der Wand befestigt werden. Er nimmt Bewegungen innerhalb einer Reichweite von sieben Metern wahr und löst bei Bedarf automatisch die Sirene aus.

Einbrecher mit Sirene abschrecken

Die zugehörige Sirene schlägt potenzielle Einbrecher mit unüberhörbaren 110 Dezibel in die Flucht. Via App können Sie die Sirene entweder automatisch aktivieren oder manuell ein- und wieder ausschalten. Praktisch: Wer eine Fernbedienung am Schlüsselbund trägt, entschärft die Anlage beim Heimkommen.

Mit der Sirene (110 Dezibel) Einbrecher in die Flucht jagen

Mit der Sirene (110 Dezibel) Einbrecher in die Flucht jagen

Fernbedienung am Schlüsselbund

Der sogenannte «Key Fob» lässt sich am Schlüsselbund befestigen. Somit können Sie Ihre Alarmanlage mit der Fernbedienung automatisch ein- und ausschalten.

Fernbedienung am Schlüsselbund

Fernbedienung am Schlüsselbund

Anwesenheit vortäuschen mit den LED-Leuchten von Philips Hue

Im Schutz der Dunkelheit finden die meisten Einbruchsversuche statt. Damit Sie auch während Ihrer Abwesenheit Präsenz simulieren können, lassen sich die LED-Leuchten von Philips Hue in der myAXA-App mit dem Somfy Protect Alarmsystem verbinden.

Befindet sich die Alarmanlage im Modus «Ausser Haus», schaltet sich das Licht ab Dämmerung in zufälligen Abständen ein und aus. Die Präsenzsimulation können Sie auch ohne eine Verknüpfung mit dem Somfy Protect Alarmsystem nutzen, die Aktivierung erfolgt in diesem Fall manuell.

Die Leuchtmittel sind leicht zu montieren und intuitiv via «Philips Hue»-App steuerbar. Ausserdem erhält Ihr Zuhause durch die stufenlos dimmbare Helligkeit ein stimmungsvolles Lichtkonzept.

Energieeffiziente LED-Birnen zur Simulation der Anwesenheit

Energieeffiziente LED-Leuchten zur Simulation der Anwesenheit

AXA Kunden erhalten einen Sonderrabatt auf die Geräte von Somfy Protect und Philips Hue.

Den exklusiven Online-Shop erreichen Sie über die myAXA-App oder das myAXA-Webportal. Einzelgeräte gibts schon ab CHF 23.15, attraktive AXA Sets bereits ab CHF 249.–.

  • Teaser Image
    So schützen Sie sich vor Einbrüchen

    Was können Sie tun, um Täter abzuschrecken?

    Zur Checkliste

Hilfe und häufig gestellte Fragen

  • Was benötige ich um Home Protection und dessen Services nutzen zu können?

    Das Angebot Home Protection steht allen AXA Kunden mit einem aktiven Login zum myAXA-Kundenportal zur Verfügung.

    Zur myAXA-App für iOS im App Store 

    Zur myAXA-App für Android bei Google Play

    Für die Nutzung der Services «Präsenzsimulation» bzw. «Home Protection Plus» innerhalb der myAXA-App werden die Geräte und die Apps von Philips Hue bzw. Somfy Protect benötigt sowie WiFi mit Breitband Internet.

    Zur Somfy-App für iOS im App Store

    Zur Somfy-App für Android bei Google Play

    Zur Philips-Hue-App für iOS im App Store

    Zur Philips-Hue-App für Android bei Google Play

  • Was ist das myAXA-Kundenportal und wie aktiviere ich mein persönliches Konto?

    Das Kundenportal myAXA und das persönliche myAXA-Konto ermöglicht Ihnen:

    • Überblick über Ihre Verträge und Daten
    • Einfache Schadenmeldung
    • Verfügbarkeit rund um die Uhr
    • Nutzung der myAXA-App
    • Zugang zum exklusiven «Home Protection» Onlineshop sowie Nutzung der Services «Präsenzsimulation» und «Home Protection Plus»

    Sie haben zwei Möglichkeiten, die Login-Daten Ihres myAXA-Kontos zu aktivieren:

    Telefonisch

    Kontaktieren Sie die myAXA Helpline 0800 800 292.

    Online

    Besuchen Sie die Homepage  www.myaxa.ch. Für die Registrierung benötigen Sie die Policennummer Ihres Vertrages mit der AXA sowie eine Schweizer oder Liechtensteiner Telefonnummer.

    Der Login erfolgt dann über ein dreistufiges Anmeldeverfahren, das aus E-Mail-Adresse, Passwort und TAN besteht. Der TAN wird an die bei der Registrierung angegebene Telefonnummer gesendet.

  • Wie muss ich für die Installation von Home Protection vorgehen?

    Alle kompatiblen Geräte von Somfy Protect (Home Alarm, Sicherheitskamera, Somfy One, Tür- und Fenstersensoren, Bewegungsmelder, Key Fob) und Philips Hue (Glühbirnen und Lampen) können Sie selber installieren. Die entsprechenden Anleitungen finden Sie direkt in den Hersteller-Apps.

    Bei Detailfragen zur Installation helfen Ihnen die Seiten der Hersteller Somfy und Philips Hue sowie unser Distributionspartner BRACK.CH gerne weiter:

    BRACK.CH AG

    062 889 80 80

    technik@brack.ch

  • Wo bestelle ich kompatible Geräte zu Sonderkonditionen?

    Sie können den exklusiven Online-Shop über Ihr persönliches myAXA-Konto im Webportal oder über die myAXA-App auf dem Smartphone besuchen. Hier finden Sie alle kompatiblen Geräte und Zubehör zu Sonderkonditionen und können die gewünschten Produkte einkaufen. Der Versand erfolgt durch unseren Distributionspartner BRACK.CH.

  • Wie kann ich Home Protection Plus abschliessen?

    Home Protection Plus lässt sich über die myAXA-App abschliessen:

    1. Laden Sie die myAXA-App herunter 
    Zur myAXA-App für iOS 
    Laden im App Store 
    Zur myAXA-App für Android 
    Jetzt bei Google Play

    2. Öffnen Sie die myAXA-App und melden Sie sich an (Registrierung)

    3. Wählen Sie im Menü Services «Home Protection»

    4. Folgen Sie dem Menüpunkt «Home Protection Plus»

    5. Geben Sie sämtliche Angaben zu Ihrem Wohnobjekt, Ihren Kontaktpersonen etc. ein und überprüfen Sie diese auf Richtigkeit

    6. Bezahlen Sie direkt mit Kreditkarte

    WICHTIG: Sie müssen über ein Somfy Sicherheitssystem verfügen, um den Home Protection Plus Service aktivieren zu können. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie Geräte über die myAXA-App im Menü Services «Home Protection» – «Geräte kaufen» zu Sonderkonditionen bestellen.

    Für eine zuverlässige Handlung im Alarmfall durch Securitas ist es wichtig, dass sämtliche Angaben in der App vollständig und korrekt sind.

  • Was passiert nach dem Abschluss von Home Protection Plus?

    Der Kauf des Services erfolgt direkt in der myAXA-App. Nach erfolgreicher Aktivierung erhalten Sie von der AXA per Post ein handliches Welcome-Package, das weitere Informationen zum Service und eine Checkliste zur Weitergabe an Ihre Vertrauenspersonen enthält. Damit eine allfällige Intervention von Securitas vollständig (inkl. Aussen- und Innenkontrolle) durchgeführt werden kann, benötigt Securitas einen Ersatzschlüssel. Die Anleitung zum Schlüsselversand sowie ein vorfrankiertes Rückantwortcouvert liegen dem Welcome-Package bei.

    Wenn Ihr Somfy Protect Sicherheitssystem einen Alarm auslöst und Sie den Service Home Protection Plus aktiviert haben, leiten wir diesen unserem professionellen Partner Certas, der Alarmzentrale von Securitas, weiter. Certas kontaktiert Sie oder Ihre Freunde/Verwandten umgehend, prüft die Situation und leitet notwendige Massnahmen ein.

  • Welche Kosten entstehen aus Home Protection Plus?

    Bis zum 30.09.2018 ist der Service Home Protection Plus kostenlos erhältlich, die Interventionskosten sowie Zusatzkosten für Anfahrt, Bewachung etc. werden auch in diesem Zeitraum in jedem Fall zu Lasten des Kunden fällig.

    Die Service-Gebühr für die direkte Weiterleitung  und technische Anbindung der Alarme an Certas, beträgt:

    Monatlich: CHF 45.– oder Jährlich: CHF 300.–

    Die Bezahlung der Abonnements-Gebühr erfolgt mittels Kreditkarte direkt in der myAXA-App.

    Interventionskosten

    Die Intervention erfolgt gemäss standardisiertem Prozessablauf. Die jeweiligen Dienstleistungen werden wie folgt verrechnet:

    Intervention im Ereignisfall CHF 200,– pauschal pro Einsatz*

    * Anfahrt/Rückfahrt inklusive sowie Einsatz am Objekt bis zu einer Stunde. Abrechnung für längere Verweildauer à 15-Min-Einheiten (CHF 50.–/15 Min).

    Bewachungskosten

    Im Ereignisfall kann eine weitergehende Bewachung notwendig werden:

    Kosten CHF 55.–/h (zzgl. Wochenend- & Nachtzuschlag von 10%)

    Anfahrtskosten CHF 1.10/km

    Die Abrechnung der Interventions- und Bewachungskosten seitens Securitas erfolgt direkt an den Kunden. Die AXA deckt keine Kosten, die aufgrund und im Zusammenhang mit einer Intervention entstanden sind.

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung von AXA und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutz